Ebikon LU / A2 / A14: Lieferwagen kippt auf Dach – niemand verletzt

Am Dienstagmittag verursachte ein Lieferwagenfahrer in Ebikon einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Der Unfallort musste für Bergungs- und Reinigungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmittag (3. Januar 2022, kurz vor 12.30 Uhr) auf der Verbindungsrampe zwischen der A2 zur A14 in Richtung Zug. Aus bisher unklaren Gründen kippte der Lieferwagen auf das Dach. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Die Strecke war für den Verkehr vorübergehend gesperrt.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Publireportagen

Empfehlungen