Sempach LU: Mutmassliche Sprayer identifiziert und angezeigt

Eine unbekannte Täterschaft hat im April 2023 im Raum Sempach zahlreiche Sprayereien begangen.

Die mutmasslichen Täter konnten eruiert werden. Sie wurden bei der Jugendanwaltschaft angezeigt.



Im April 2023 kam es im Raum Sempach zu zahlreichen Sachbeschädigungen durch teilweise identische Sprayereien. Insgesamt gingen 27 Strafanzeigen deswegen ein, der Sachschaden beläuft sich auf rund 33’000 Franken. Die mutmassliche Täterschaft konnte durch die Luzerner Polizei ermittelt und befragt werden. Dabei zeigten sich die vier Beschuldigten, welche damals alle 17 Jahre alt waren, mehrheitlich geständig. Sie wurden angezeigt.

Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft Luzern.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Publireportagen

Empfehlungen